Startseite

Hi! Ich heiße nicht nur Heiko Kösling, sondern dich auch herzlich willkommen! Auf dieser Seite hier zeige ich unregelmäßig cooles Zeug aus meinem Alltag. Ich reise viel, besuche häufig spannende Unternehmen und habe hier und da ein paar Ideen. Davon berichte ich hier – damit du mal auf andere Gedanken kommst. Für Tipps deinerseits bin ich immer dankbar. Ich freue mich auf deinen Kommentar oder Gastbeitrag!

Blog

Migration, Integration, Reaktion?

Eine ganze Weile habe ich überlegt ob ich meine Gedanken zur Auswirkung der Migrations- und Flüchtlingswelle auf meine Umwelt überhaupt notieren soll. Denn entweder bekommt man für jedwede Kritik Zuspruch von den rechten Dummbeuteln oder wird von der Gegenseite in die Faschoecke gestellt. Nun, wer mich kennt, weiß um mein Verhältnis zu Nazis, die Auseinandersetzungen, …

Lieber unzufrieden als angestellt

Kürzlich wurde ich von einer Berufseinsteigerin nach meinem Job gefragt. Die Reaktion auf meine Antwort, dass ich Unternehmer sei, erinnert mich an die Zeit, als ich mich ein paar Jahre lang vegetarisch ernährt habe: „Ach, krass. Ich könnte das ja nicht.“ Das ist Unsinn. Jeder Blödbommel kann zum Gewerbeamt gehen und eine Firma anmelden. Interessant …

Vom Gründer zum Manager – und wieder zurück

Oder wie ich gelernt habe, nicht alles schaffen zu müssen. Die Berufsbezeichnung des Managers wurde immer zu inflationär verteilt. Managen im Sinne von steuern, entscheiden, kümmern – das passt auf die meisten Berufe, erst recht in der Digitalwelt. Bevor ich Unternehmer wurde, war ich IT-Projektmanager und später Area Sales Manager. Dann habe ich gegründet und …

Über mich

Heiko Kösling

Seit 2015 bin ich Chef einer Agentur für den Vertrieb erklärungsbedürftiger Digitallösungen, den Sales Rockstars. Seit 2016 bin ich außerdem Aufsichtsrat der Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH. Als Kind wollte ich immer Feuerwehrmann werden. Noch heute engagiere ich mich bei der Feuerwehr. Politisch verankert bin ich bei der SPD, wo ich derzeit aber keine Ämter habe.

Ursprünglich komme ich von der Insel Usedom. Gelebt habe ich in Kappeln, Stralsund, Eckernförde, Flensburg, Glücksburg und Hamburg. Mit 18 Jahren war ich Unteroffizier bei der Marine. Mit 23 habe ich auf der Leipziger Buchmesse aus meinem Buch „Zwischen Lesen und Tod“ gelesen.

Ich bin gelernter IT-Kaufmann und habe meine Karriere als IT-Service Agent begonnen. Später wurde ich IT-Projektleiter, dann Sales Consultant, Business Consultant und Account Manager.